Turnfest Blog

Bleibt im Vorfeld des Turnfestes in Regensburg auf dem Laufenden.

Am 18.05.2021 unterzeichneten der Bayerische Turnverband und die Stadt Regensburg einen Vertrag zur Durchführung des Bayerischen Landesturnfestes 2023 in Regensburg.

Im Sitzungssaal des neuen Rathauses der Stadt Regensburg fand heute die Vertragsunterzeichnung für das 33. Bayerische Landesturnfest 2023 statt.

Damit legen der Bayerische Turnverband e. V. als Veranstalter und die Stadt Regensburg als Ausrichterin den offiziellen Grundstein für Bayerns größtes Breitensportevent. Vom 27. April bis 01. Mai 2023 wird die Stadt Regensburg im Zeichen des Turnsports stehen.

BTV-Präsident Dr. Alfons Hölzl blickt zuversichtlich in die Zukunft: „Nach diesen schweren Zeiten der Pandemie können wir 2023 hoffentlich wieder unbeschwert ein großartiges Fest mit einem vielfältigen Mix aus Sport, Kultur, Show und Bildung, zusammen feiern. Ich freue mich sehr, dass Regensburg bereits zum vierten Mal unser Landesturnfest ausrichten wird und bin davon überzeugt, dass es für alle Teilnehmenden, die Besucherinnen und Besucher und natürlich auch für die Regensburger Bevölkerung ein fantastisches, einzigartiges Erlebnis wird.“

BTV-Vizepräsidentin Christine Königes weiß, was die Teilnehmenden sowie Zuschauerinnen und Zuschauer erwartet: „Turnfeste sind seit fast 160 Jahren im Bayerischen Turnverband legendär: Sie lassen einen Sportler beim Wettkampf über sich hinauswachsen, erweitern durch ein buntes Mitmach- und Bühnenprogramm den persönlichen Horizont jedes Besuchers und bringen unsere Augen durch alle diese Eindrücke zum Leuchten. Unser Turnfest sorgt für Bewegung und bewegende Momente.“

Regensburgs Oberbürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer freut sich sehr „auf ein Sportfest, das in der ganzen Stadt sichtbar sein und ein Feuerwerk der Freude an Bewegung und Lebensfreude zünden wird“.

Auch Sportbürgermeisterin Dr. Astrid Freudenstein blickt dem Event mit Freude entgegen: „Zum vierten Mal nach 1875, 1930 und 2001 ist Regensburg Gastgeberin des Landesturnfests. Jedes Mal war es ein Festival für alle Bürgerinnen und Bürger, das zu einer positiven Entwicklung unserer Sportstadt geführt hat.“

Das Bayerische Landesturnfest findet alle vier Jahre statt, zuletzt im Jahr 2019 in der Stadt Schweinfurt.

 

Landesturnfest kompakt 

Erstes Bayerisches Landesturnfest: 1862 in München 
Wann: alle vier Jahre 
Regensburg war bereits drei Mal Ausrichterstadt: 1875, 1930 und 2001 
Größtes Breitensport-Event Bayerns mit einer Vielzahl an unterschiedlichsten Angeboten für Groß und Klein:

  • Workshops
  • Inklusive Angebote
  • Deutsches Sportabzeichen
  • Kinderturnen
  • Spiele
  • Trendsportarten ausprobieren
  • Shows & Veranstaltungen auf Bühnen in der ganzen Stadt verteilt
  • Wettkämpfe & Wettbewerbe aus allen Sportarten
  • Bayerische Meisterschaften
  • U.v.m.

Erwartete Athletinnen und Athleten: 8.000 bis 10.000 
Erwartete Besucherinnen und Besucher: 100.000 aus Bayern und ganz Deutschland